Philipp Melanchthon Gymnasium: Waffeln für den guten Zweck

Philipp Melanchthon Gymnasium - Waffeln für den guten Zweck

Die Klassen- und Schülersprecher:innen vom Philipp Melanchthon Gymnasium in Meine haben in deren Pausen Waffeln verkauft, um unseren Verein zu unterstützen.

Als mich plötzlich unser Mitglied und Klassenlehrer des Meiner Gymnasiums, Christopher Nomigkeit, anrief und mich bat, kurz in die Schule zu kommen, war ich sehr neugierig.

Er erzählte mir, dass einige Schüler:innen etwas Geld für unseren Verein gesammelt haben – ich wusste aber noch nicht wieviel und vorallem, wie sie das gemacht haben.

Dort angekommen, nahm er mich mit in die Mensa, wo mich dann richtige viele Kinder erwarteten. Ich war überrascht und noch neugieriger zugleich. Die Schüler:innen erzählten mir, dass sie in ihren Pausen richtig viele Waffeln verkauft haben, um so viel Geld wie möglich zu bekommen – und in der Tat, ich war sprachlos, denn es kamen 250€ zusammen. Alles für den guten Zweck und für hilfsbedürftige Kinder. Eine Menge Geld, eine großartige Unterstützung.

Wir bedanken uns für dieses tolle Engagement und natürlich auch, dass sich die Kinder für unseren Verein entschieden haben. Ihr seid wirklich toll, DANKE!

Wir werden nun intern besprechen, wofür wir das Geld einsetzen werden und benachrichtigen die Kinder so schnell es geht.

Weitere Eindrücke findet ihr auf der Webseite des Gymnasiums: https://gymnasium-meine.de/39100-2/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.